Ayya Marta Vajira became the very first Buddhist Samaneri of the Ayukusala Tradition in the year 2002. She has received the high ordination of a Bhikkhuni in 2004, which was performed by 10 Theras and 10 Theri in Anuradhapura, the ancient capital of Sri Lanka. Thereafter she became the teacher in charge of training both European and Asian Buddhist nuns. In Sri Lanka she has taught also the lay people both the practice of meditation and the theory of Dhamma. Venerable Vajira has made valuable translations of Pali scriptures into Czech. After her second Dhammaduta trip to Europe, she stayed in the Rabten Choeling monastery in Switzerland where she studied the Tibetan language and monastic practice. At present Ayya Marta lives in her small kuti near the Lake of Constance, where she continues her during the past years established practice, yet without any outer displaying her spiritual status.

HERE is more information on the VITA of Ayya Marta Vajira.

HERE are some of her TEXTS in English (as well as in other languages).

 

 

Ayya Marta Vajira ist die überhaupt erste buddhistische Samaneri der Ayukusala Tradition im Jahre 2002 geworden. Sie erhielt im Jahre 2004 die hohe Ordination einer Bhikkhuni, welche von 10 Theras und 10 Theri in Anuradhapura, der historischen Hauptstadt von Sri Lanka durchgeführt wurde. Danach wurde sie Lehrerin, verantwortlich für das Training von europäischen und asiatischen buddhistischen Nonnen. Sie lehrte in Sri Lanka auch den Laien sowohl die Meditationspraxis als auch die Theorie des Dhamma. Ehrwürdige Vajira machte wertvolle Übersetzungen der Pali Schriften ins Tschechische. Nach ihrer zweiten Dhammaduta-Reise in Europa, lebte sie im Rabten Choeling Kloster in der Schweiz, wo sie die tibetische Sprache und monastische Routine studierte. Gegenwärtig lebt Ayya Marta in ihrer kleinen Kuti nahe Bodensee, wo sie ihre seit Jahren bewährte Praxis fortsetzt, ohne jedoch nach Außen ihren spirituellen Status zur Schau zu stellen.

HERE ist mehr Information über VITA von Ayya Marta Vajira.

HERE sind einige ihrer TEXTE auf Englisch (wie auch in anderen Sprachen).

 

 

More info about the Ayukusala Tradition:

Mehr Info über die Ayukusala Tradition:

www.ayukusala.org

www.ayukusala.de

 

gehe zum
Seitenanfang